Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Wir suchen Verstärkung in Berlin!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir derzeit eine studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Der Dienstort ist Berlin. Homeoffice ist teilweise möglich.

  • Deutsches Archäologisches Institut
  • Bewerbungsfrist: 29.02.2024
  • Arbeitsbeginn: ab sofort
  • Dauer: befristet bis 31.12.2024 mit Option auf Verlängerung
  • Umfang: 20 Stunden/Woche
  • Vergütung: 12,50 Euro/Stunde

Deine Aufgaben

  • Du bist Teil unseres Teams für Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt uns in der Umsetzung und Weiterentwicklung unserer Social Media Strategie.
  • Du führst Recherchen zur Themenfindung und Reichweitenerweiterung durch.
  • Du konzipierst und erstellst eigene Beiträge für Social Media (Postings, Storys, Reels).
  • Du pflegst unsere Datenbanken und E-Mail-Verteiler.

Dein Profil

  • Du bist immatrikulierte*r Student*in an einer anerkannten (Fach-)Hochschule, idealerweise eines kommunikationswissenschaftlichen oder medienwissenschaftlichen Studienfaches.
  • Das Schreiben von Texten fällt dir leicht und du beherrschst die deutsche Sprache in Wort und Schrift.
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Der Umgang mit sozialen Medien und digitalen Tools liegt dir.
  • Du hast idealerweise erste Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation/PR, Redaktion, Grafikdesign oder Community Management.
  • Du hast Erfahrung mit der Google Cloud Suite, den Standard Office-Anwendungen
    und im besten Fall Grafikprogrammen wie Adobe InDesign oder der Affinity Suite.
  • Du hast idealerweise Kenntnisse im Bereich der Archäologie und verwandten Disziplinen sowie zum Forschungsdatenmanagement.

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Schicke deine Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnissen bis zum 29. Februar 2024 als ein PDF-Dokument tamina.grasme@dainst.de.

Bei fachlichen Fragen wende dich gerne an die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei NFDI4Objects, Tamina Grasme.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.